Freeworker Katalog 2017 - page 36

36
Cocona
Keprotec
®
Gladiator
®
min.
max.
max.
max.
max.
max.
max.
min.
min.
min.
EN381-5 |TYPA
EN 381-5 |TYPA
EN 381-5 |TYPC
KLEIDUNG
Schnittschutzkleidung
Eine Schnittschutzhose ist eine Schutzbekleidung für Ar-
beiten mit der Motorsäge und soll vor Verletzungen im
Beinbereich schützen. An den am meisten gefährdeten
Stellen, im vorderen Beinbereich, ist vom Knöchel bis
an die Hüfte zwischen den äußeren und inneren Hosen-
stoffen eine Schicht aus lose verwebten, sehr langen,
feinen, reißfesten Fäden eingearbeitet.
Bei Berührung zerschneidet die Kette der Motorsäge
den Oberstoff und nimmt aus der Schutzschicht die Fä-
den auf, die sich dann um das Antriebsrad der Motor-
säge wickeln und die Maschine in Sekundenbruchteilen
blockieren.
Schnittschutzhosen werden nach EN 381-5 definiert.
Es gibt zwei Formen für den Beinschutz: Der Typ A ist
für professionelle Kettensägenführer bei den üblichen
Holzerntearbeiten gedacht.Der Schnittschutz ist imWe-
sentlichen auf die Vorderseiten der Beine beschränkt.
Der Typ C soll von Personen benutzt werden, die gefähr-
det sind, sich mit der Kettensäge auf der Beinrückseite
zu verletzen. TYP C Hosen haben den Schutzbereich auf
der Vorderund Rückseite (Rundum-Schutz).
Die Schnittschutzhosen werden in 4 Klassen unterteilt:
Klasse 0: bis 16 m/s, Klasse 1: bis 20 m/s,
Klasse 2: bis 24 m/s, Klasse 3: bis 28 m/s
In einem zentralen Gebrauchstest prüft das KWF (Ku-
ratorium für Waldarbeit und Forsttechnik) den Ge-
brauchswert von persönlicher Schutzausrüstung. Bei
13 Teststellen wird die im Forstbereich gebräuchliche
persönliche Schutzausrüstung 1 Jahr lang getestet. Die
Teststellen befinden sich in Deutschland, Österreich,
Schweiz, Niederlande, Tschechien und Polen. Die Sach-
bearbeiter der Teststellen geben die angemeldeten
Produkte an Profis in den verschiedenen Forstbetrieben
weiter und betreuen den Testablauf. Nach einem Jahr
Tragedauer beurteilen die jeweiligen Testpersonen die
Qualität der PSA mit einem speziell dafür entwickelten
Fragebogen. Die Beurteilung schließt die Ausstattung,
Trageeigenschaften, Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit
sowie die Pflegbarkeit des Produktes ein.
Die Ergebnisse der KWF-Testergebnisse von Pfanner
Produkten finden Sie auf
Für die Pfanner Schnittschutzbekleidung werden Stoffe
aus hochwertigen Hightech Fasern verarbeitet, um
dem Träger eine extrem robuste und gleichzeitig leichte
Schutzbekleidung zu bieten. Die wasser- und schmutz-
abweisenden Ausrüstungen der Stoffe verleihen der
Bekleidung zusätzlichen Tragekomfort. Der permanente
Austausch mit Profis im Extremeinsatz garantiert un-
seren Kunden, dass Pfanner Produkte den höchsten
Anforderungen gerecht werden. Wir legen Wert auf
Funktionalität, Passform, Komfort, Langlebigkeit und na-
türlich auch auf bestes Design.
Wie funktioniert Pfanner
Schnittschutz?
Rückseite
Klasse120m/s Klasse224m/s
(Maße in mm)
Rückseite
Schutzbereich
Vorderseite
Klasse120m/s
(Maße in mm)
Schutzbereich
Vorderseite
1...,26,27,28,29,30,31,32,33,34,35 37,38,39,40,41,42,43,44,45,46,...420
Powered by FlippingBook