Freeworker Katalog 2017 - page 72

72
HELME
Dank der Zertifizierung nach EN 397 und EN 12492 kann das „Protos®Integral Sys-
tem“ innerhalb von Sekunden für Forst, Baumpflege bzw. Klettereinsätze verwen-
det werden. Kinngurt, Visier, Nackenschutz, Gehörschutz – alles ist integriert und
gleichzeitig modular.
Maximale Sicherheit
Die Protos® Integral Schutzbrille zeichnet sich durch
ihre einzigartige (mechanische) Festigkeit aus: Tem-
peraturen von -5° C bis +55° C sind völlig unproble-
matisch. Die Position der Brille lässt sich auf jede
Kopfform individuell einstellen. Die Brille wird in die
Stirnbandschiene eingeclipst und ist so immer dabei.
Der aktive oder passive Zustand lässt sich mit nur
zwei Fingern innerhalb kürzester Zeit ändern.
5-fach-Schlagabsorbierung durch den CrashAbsorber.
Dank 95 % Luft und 5 % Koroyd® bleibt die Luft-
zirkulation nur geringfügig beeinträchtigt. Durch den
CrashAbsorber werden Schlageinwirkungen sichtbar
und signalisieren dem Träger das Austauschen des
Kopfschutzes.
Der Sicherheits-Lüftungsschieber bietet mehrfache
Sicherheit an der Stelle, an der es am wichtigsten
ist. Horizontale und vertikale Schläge werden durch
die zusätzliche Schale absorbiert, bevor die Kräfte
auf die Außenschale einwirken.
Da sich der Gehörschutz im aktiven sowie im pas-
siven Zustand immer am Kopf befindet, dient er als
zusätzlicher Schlagschutz.
Aufgrund der ausgeklügelten Innenschale sitzt der
Protos® perfekt am Kopf. Im Fall einer Kraftein-
wirkung wird die Energie großflächig verteilt und
absorbiert.
Mit der erstmaligen Zertifizierung der Normen EN
397 und EN 12492 bietet der Schutzhelm Protos®
nicht nur Schutz vor vertikalen, sondern auch vor
horizontalen Schlägen. Daraus ergibt sich ein neu-
artiger „Rundumschutz“.
Durch die spezielle Dämpfungskonstruktion (3-Punkt-
Aufhängung und Stoßdämpfer) der Innenschale
werden Schläge abgedämpft und nicht direkt auf
den Kopf bzw. die Wirbelsäule übertragen.
Die sportliche 2-farbige Kombination hat 35 %
mehr sichtbare Fläche. Die dadurch stark erhöhte
Sichtbarkeit gibt dem Träger einen großen Vorteil
bei schwierigen Sichtbedingungen (Laub, Nadelwald,
Sonneneinstrahlung usw.) zu allen Jahreszeiten.
Die Nackenschutzschale schützt den Hinterkopf bei
Stürzen bzw. Schlägen und bannt die Gefahr eines
Schädelbasisbruchs.
Größeres Sichtfeld mit maximaler Rundumsicht im
Vergleich zu allen geprüften Helmen am Markt.
1...,62,63,64,65,66,67,68,69,70,71 73,74,75,76,77,78,79,80,81,82,...420
Powered by FlippingBook