Baumpflegetage 2017 – Neuheiten und Highlights

Die Baumpflegetage 2017 lockten circa 1.500 Besucher aus der ganzen Welt nach Augsburg, um an drei Tagen über die Zukunft der Baumpflege und Trends in der Klettertechnik zu diskutieren. Im Mittelpunkt stand das große Plenum mit einer breiten Auswahl an Fachvorträgen. Aber auch auf der begleitenden Fachmesse gab es viel Spannendes zu entdecken. Freeworker hat sich einmal umgeschaut.

Hulk – Courant

Große Aufmerksamkeit erregte eine neues Bremsgerät von Courant: der Hulk. Der erste Eindruck vom neuen Gerät lässt einiges über seine Qualitäten erwarten. Insbesondere die Seilführung über die vier feststehenden Seilscheiben, verspricht eine Vielzahl von Möglichkeiten mit unterschiedlichen Bremswirkungen. Durch den geraden Seilverlauf krangelt das Seil nicht. Die Seilscheiben sind mit je zwei Schrauben auf der Grundplatte befestigt und können bei einseitiger Abnutzung durch den Nutzer einfach um jeweils 90 Grad gedreht werden. Auch ein kompletter Austausch verschlissener Seilscheiben ist möglich. Über Verkaufsstart und Preis des Hulks gibt es noch keine Information.

Eine weitere Neuigkeit von Courant ist das Japora-Seil. Ein leichtes Kletterseil mit geringer Dehnung. Das Seil wird mit einem neu entwickelten, extra schmalen Spleiß angeboten. Der Spleiß ist nicht dicker als das Seil und damit auch für den ZigZag und SpiderJack 3 geeignet.


 

Talon – Edelrid

Schon ein wenig länger bekannt ist das Talon. Auf den Baumpflegetagen präsentierte Edelrid das Steigeisen zum ersten Mal in Deutschland. Das leichte Talon orientiert sich mit seiner Bauweise am Bein. Es verfügt über eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten und sitzt dadurch sehr komfortabel. Die textilen Bauteile können alle abgenommen und einfach gewaschen werden. Zusätzlich bietet Edelrid lange und kurze Spikes für das Talon an. Vermutlich Ende des Jahres wird es in den Handel kommen und circa 380€ netto kosten.


 

Neues von Teufelberger

Teufelberger Tree Care präsentierte auf seinem Stand drei interessante neue Produkte. Dazu gehört das Verbindungsmittel hipSTAR FLEX 12,7 Millimeter. Ähnlich dem CELanyard verfügt es aber über ein dickeres Seil und ist damit komfortabler zu greifen. Ebenfalls vorgestellt wurde das multiTOOL. Die verstellbare Footloockschlinge mit dynamischen Seil und hitzebeständigen Knotenteil kann auch als Inline Anker verwendet werden. Das multiTool ist als temporäres Anschlagmittel (EN 795-B) zertifiziert. Auch ein neues, besonders steifes und festes Seil stellte Teufelberg in Augsburg vor.


 

Teufelberger – DMM

Der Revolver Rig von DMM ist schon seit 2015 angekündigt. In Augsburg wurde eine neue überarbeitete Version des Karabiniers mit integrierter Seilrolle vorgestellt. Die Rolle ist vergleichsweise groß und kugelgelagert. Der Revolver Rig verfügt jetzt über eine verbesserte Seilöse und einem schraubbaren Fixierstift. In Augsburg war der Karabinier mit Einfach- und Doppelrolle für Seile bis zu 8 Millimeter Durchmesser zu sehen. Wann der neue Karabiner in den Handel kommt, ist noch unklar.


 

Spannende Fachvorträge und Termine 2018

Auf dem Baumpflegeportal gibt es einen Bericht über spannende Themen aus dem Plenum. Termin für die nächste Auflage der Baumpflegetage in Augsburg ist vom 24. bis 26. April 2018. Wir vom Freeworker sind definitiv wieder mit dabei! Auf welchen Messen wir uns sonst noch tummeln, steht in unserer Messerübersicht.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.