Freeworker unterwegs auf der OutDoor

Jedes Jahr zum Sommeranfang lockt die OutDoor Fachpublikum und Händler der Branche auf das Messegelände nach Friedrichshafen. Auf der größten europäischen Outdoor Fachmesse präsentieren sich mehr als 900 Austeller aus der ganzen Welt. Jedes Jahr verspricht die Messe spannende Neuheiten, die auch für den Bereich der Baumpflege interessant sind. Freeworker war für euch vor Ort.

Auch wenn in den vergangen Jahren auf der Outdoor deutlich mehr interessante Produkte zu finden waren, haben unsere Mitarbeiter auch dieses Jahr bei Ihrem Besuch drei Neuheiten entdeckt. Noch können wir nicht sagen, ob die Produkte es später in unseren Katalog schaffen, aber die Chancen stehen nicht schlecht.

Ceros – DMMCeros – DMM

Der Ceros ist ein neuer Sicherheitskarabiner mit einem zusätzlichen Federbügel, der eine Querbelastung des Karabiners vermeiden soll. Alternativ wird es den Ceros von DMM auch mit Captiv Bar geben, die mit einem Schlitzschraubenzieher jederzeit geöffnet werden kann. Er schließt sich in der Entwicklung an den Rhino-Karabiner von DMM an. Der 3-Wege-Karabiner verfügt ebenfalls über das Horn an der Rückseite, dass ein Verkanten von Rollen und Sicherungsgeräten verhindern soll. Der Ceros ist für 2017 angekündigt.

Boreo – PetzlBoreo – Petzl

Mit dem Boreo hat Petzl einen neuen Helm zum Klettern und Bergsteigen vorgestellt. Der vielseitig verwendbare Helm verfügt über eine Hybrid-Konstruktion für ein kompaktes und den Kopf umschließendes Design. Er ist im Nackenbereich tiefer gezogen um mehr Aufprallschutz an den Seiten, wie auch im Vorder- und Kopfbereich zu bieten. Extra große Belüftungsschlitze sorgen für eine gute Durchlüftung. Über vier Clips können Lampen und Visiere befestigt werden. Markteinführung nicht vor 2018.

MH10 – LED LenserMH10 – LED Lenser

Die MH10 ist die leichteste LED Lenser Stirnlampen in ihrer Helligkeitsklasse. Laut Herstellerangaben verfügt sie über eine gute Akkulaufzeit. Die Stirnlampe hat einen fokussierbarer Lichtkegel und wird serienmäßig mit einem roten Rücklicht ausgeliefert. Praktisch ist die Ladefunktion der MH10, die über USB 3.0 läuft.

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.