Revolutionärer Schutzhelm „Protos® Integral“

Pfanner investiert 1,8 Millionen Euro in die Entwicklung

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum macht sich das Hohenemser Familienunternehmen Pfanner Schutzbekleidung selbst das schönste Geschenk. Der Schutzhelm Protos® Integral feiert Weltpremiere.

Video: TREE GEAR TV – Protos® Integral

Schutzhelm mit Mehrwert

Träger des Protos® Integral werden keinen anderen Schutzhelm mehr tragen, denn die Innovationen bedeuten einen absoluten Mehrwert an Komfort und Sicherheit:

  • Protos® Integral ArboristIntegrierter, patentierter Gehör- und Gesichtsschutz
  • Rundumsicherheit durch Dämpfungskonstruktion
  • Vertikaler und horizontaler Schutz
  • Besserer Halt am Kopf
  • Einfachere, patentierte Größen- und Höheneinstellung
  • Hervorragender Schweißtransport
  • Perfekte Durchlüftung gegen Hitzestau
  • Größeres Sichtfeld bei mehr Kopf-, Sonnen- und Nässeschutz
  • Keine belastenden Funktionsgeräusche
  • Extrem stabil verarbeitete Teile für lange Haltbarkeit

Der Schutzhelm ist nach EN 397 und EN 12492 geprüft:

  • EN 397: Schutzhelme für die Industrie
  • EN 12492: Schutzhelme für Bergsteiger
  • EN 352-3: Gehörschutz
  • EN 1731: Gesichtsschutz

Der Motorsägenhelm Protos® Integral wurde vom KWF (Kuratorium für Wald- und Forstwirtschaft) im Juli 2010 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

Fakten zum Schutzhelm Protos® Integral

  • Entwicklungszeit: 12 Jahre (von der Idee bis zur Endfertigung)
  • Entwicklungskosten: 1,8 Millionen Euro
  • 5 internationale Patente, 1 Designschutz, 1 Markenschutz
  • Über 50 Einzelteile
  • Vorbestellungen möglich (geplante Auslieferung Ende 2011)
  • Verkaufspreis: ab 165,- € (196,35 € inkl. MwSt.)
Teile diesen Beitrag:

3 Replies to “Revolutionärer Schutzhelm „Protos® Integral“”

  1. Hallo!
    Ich wollte gerne wissen ob möglicherweise ein Radio/telephon dazu kommt so wie bei den Gehörschützern von Peltor. Wäre ja klasse ;-))
    Viele grüsse
    Sofia Hansson

    1. Hallo Sofia,
      es liegen leider noch keine Informationen vor ob auch ein Funkset integriert wird. Jetzt bleibt erst einmal abzuwarten bis der Protos Integral Ende nächsten Jahres in der Standardversion ausgeliefert wird.
      Mit freundlichen Grüßen
      Das Freeworker-Team

  2. Zweifellos ein schicker Helm, würde ich mir warscheinlich auch kaufen, aber…..leider nutze ich seit geraumer Zeit das Lite-Com III von Peltor und möchte es nicht mehr missen.

    Die Firma Pfanner wird sich bei der Entwicklung sicher gewaltig Gedanken gemacht haben……in der Praxis gelangen dennoch Späne durch die Standard Netz Visiere. Ist das hier besser gelöst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.