Freeworker unterwegs: TCI Expo 2018

Anfang November 2018 fand in Charlotte, North Carolina die TCI Expo 2018 statt. Diese Messe gilt als weltweit größte ihrer Art in der Baumpflegeszene. Bereits seit 1990 treffen sich an wechselnden Standorten in den Vereinigten Staaten jährlich Baumpfleger aus der ganzen Welt. Drei Tage lang informieren sie sich über Neuheiten, frischen ihr Wissen auf oder tauschen sich gegenseitig aus. Auch Freeworker ist jedes Jahr auf der TCI unterwegs, um sich nach interessanten Produkten für die Baumpflege und das Baumklettern umzuschauen.

Petzl – ZigZag und Chicane

Als zweites zertifiziertes System für die Einfachseiltechnik nach dem Rope Wrench Kit stellte Petzl das Chicane in Kombination mit dem neuen ZigZag oder dem ZigZagPlus (mit beweglichem Wirbel) auf der TCI Expo 2018 offiziell vor. Bereits auf der GaLaBau Nürnberg im September gab es das Chicane und das neue ZigZag auf unserem Stand zu sehen. Das Chicane soll sowohl auf das ZigZag, als auch auf das ZigZagPlus passen und zertifiziert sein. In Zukunft wird sich zeigen, wie gut die SRT in Europa ankommt.

Teufelberger – Treemotion Evo

Teufelberger stellte die nächste Entwicklungsstufe des Treemotion vor. Der Treemotion Evo ersetzt seinen Vorgänger und bietet zukünftig weitere, austauschbare Brücken. Für den Kletterer bedeutet das eine Vielzahl von Optionen um den Gurt nach seinen Bedürfnissen zu konfigurieren. Standardmäßig ist er mit zwei eingeknoteten Seilbrücken ausgestattet. In der Praxis kann der Nutzer diese redundant oder auch getrennt voneinander verwenden. Durch einen Wechseleinsatz ist ein einfacher Umbau der unterschiedlichen Brücken durch den Kletterer selbst möglich. Als alternative Brücken kündigte Teufelberger ein Zentralband oder Seilbrücken mit vernähten Augen an.

DMM – Transformer

DMM und Treemagineers präsentierten einen Prototyp, der es dem Baumpfleger hoch oben im Baum bequemer machen soll. Der Transformer passt auf alle Treemotion Gurte und kann auf jede Seilbrücke eingebaut werden. Er verteilt das Gewicht des Kletterers besser, sodass sich der Druck auf die Hüfte verringert. Als Nebeneffekt verkürzt er die Brücke und rückt das Klettersystem näher an den Körper des Kletterers.

Der Transformer verfügt über einen Wirbel, der sich voraussichtlich in drei verschiedene Ebenen sperren lässt. Mit einem Handgriff entscheidet der Kletterer, ob er eine 360 Grad Rotation, eine 180 Grad Rotation oder keine Rotation zulässt.

Rock Exotica – Akimbo

Die Firma Rock Exotica stellte das neue Modell des Seilsicherungsgerätes Akimbo auf der TCI Expo 2018 vor. Geplant ist ein Verkaufsstart Anfang 2019. Leider wird der Akimbo vorerst nur in den USA auf den Markt kommen. Eine CE-Zertifizierung, die das Gerät für den europäischen Markt bräuchte, ist nicht in Sicht. Nach Angaben des Herstellers ist angedacht, das Akimbo später zu zertifizieren. Wann dies passiert, darüber gibt es aktuell noch keine gesicherten Informationen.

DMM – Rig N’ Wrench

Die Rig N’ Wrench verbindet eine Rolle durch ein kurzes, bewegliches Metallstück mit dem Rope Wrench von ISC. Die Kombination kreiert ein Gerät, das sich zum Abseilen leichter Lasten aus der Krone oder vom Boden eignet. Mit dem Rig N’ Wrench sind Lasten auch leicht anzuheben.

Thompson Tree Tools – Bennett Hook

Thompson Tree Tools präsentierte eine wahre Neuheit. Ein Wurfhaken, der einfach zu befestigen ist und sich stabil und rutschfest um den Ast legt. Mit wenig Übung lässt sich der Hook zielsicher befestigen. Ein Wurf, ein Schwung aus dem Handgelenk und die Glieder des Stahlhakens legen sich dicht um den Ast. Selbst bei waagerechten Ästen verrutscht nichts. Wird der Haken nicht mehr gebraucht, reicht ein Schwung aus dem Handgelenk um das Seil zu lösen. Ein einfaches und effektives System, einen zweiten Ankerpunkt (keine primärer Ankerpunkt!) einzubauen.

Arbortec – Schnittschutzhosen

Arbortec kündigt eine ganz neue Form der Schnittschutzhose an. Die Hosen bestehen aus zwei Schichten, von denen die innere den Schnittschutz enthält. Die äußere Schicht ist dagegen tauschbar. Das neuartige System hat damit einen großen Vorteil: Bequeme Schnittschutzhosen für unterschiedliche Arbeiten. Zudem ist der kostenintensive, innere Teil der Schnittschutzhose gegen Wetter, Schmutz und Dornen geschützt. Der günstigere Teil, die Überhose, lässt sich demgegenüber leicht tauschen und nachkaufen.

Die neuen Schnittschutzhosen sind in drei Schnittschutz-Kategorien erhältlich. Die Überhose soll es als Regenhose, Arbeitshose, leichte Sommerhose und weiteren Varianten im Handel geben.

Boomerope Tools Inc. – The Boomerope

Gerät für die Baumpflege

The Boomerope

Eine interessante Erfindung für den wurffaulen Baumpfleger. Eine Stange, die wie eine Schleuder anmutet, das Seil jedoch zielsicher über jeden Ast legt. Das Boomerope ist bis auf neun Meter ausfahrbar und legt mittels halbrund geformtem Übergabe-Klicksystem das Seil um den angesteuerten Ast.

Ein zeitsparender Helfer für Situationen, in denen das Seil sehr schwer oder gar nicht einzuwerfen ist. Ob der geplante Verkaufspreis von 1200$ gerechtfertigt ist, sei dahingestellt.

 

Weitere Artikel auf dem Freeworker-Blog

Freeworker, Dein Fachhandel für Baumpflege und Seilklettertechnik!
Schnell – Kompetent – Zuverlässig

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.