Twister: Neuer Wirbel von ART

Das Beste aus zwei Welten

Twister heißt der neue 2-Augen-Wirbel von ART, leicht, kompakt und im typischen ART Design gefertigt. Im Zusammenspiel mit PSA-Komponenten kommt seine besondere Vielseitigkeit am deutlichsten zum Tragen, denn der Twister vereint zwei gegensätzliche Eigenschaften in sich: das leichte Drehen ohne Last und zugleich eine stabile aber drehbare Ausrichtung unter Last.

Ein kleiner ART Coup

Anstelle eines leicht laufenden Kugellagers ist im Twister eine Edelstahlbuchse verbaut. Diese Konstruktion ermöglicht sowohl das leichte Drehen von Seilsicherungs-Komponenten ohne Last als auch eine stabile Positionierung mit definiertem Drehwiderstand unter Last.

Aus Erfahrung richtig

Der Drehwiderstand unter Last ist beim Twister, genau wie bei den Wirbeln von Positioner und LockJack, bewusst gewählt. Für eine optimale Handhabung werden Seilsicherungsgeräte und Knoten-Verstelleinrichtungen während des Kletterns unter Last oft in die jeweils günstigste Ausrichtung gedreht. Diese Ausrichtung soll dann auch nach dem Loslassen noch bestehen bleiben, ohne durch einen Drall im Seil wieder verdreht zu werden. Der definierte Drehwiderstand unter Last macht’s möglich – und den Twister aus Erfahrung richtig!

ART Twister: AnwendungsbeispielDer Twister im Profil

  • Verbindungsmittel nach EN 354:2010
  • Gebrauchsdauer: 7 Jahre
  • geprüft mit: 24 kN/3 Min.
  • Bruchlast: 28 kN
  • Augenweite: 18 mm
  • Länge: 78 mm
  • größte Breite: 30 mm
  • Gewicht: 58 g
  • Material: Konstruktal-Aluminium und Edelstahl
  • Fertigungstechnik: Zerspanung aus dem Vollen
  • Oberfläche: Eloxierung
  • Kennzeichnung: Laser-Gravur
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.