Ergebnisse der Europa-Meisterschaft 2015 in Italien

ETCC 2015, 4./5.7.2015 in Monza (IT)

Vergangenes Wochenende stand die italienische Stadt Monza ganz im Zeichen des Baumkletterns: Zur Europäischen Baumklettermeisterschaft (European Tree Climbing Championship) versammelten sich dort begeisterte Kletterinnen und Kletterer aus ganz Europa. Auch fünf deutsche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten ihr Können – darunter die beiden amtierenden deutschen Meister Annette Neumann und Michi Hansch sowie Moritz Theuerkauf, Ausbilder der Münchner Baumkletterschule.

Tag 1: Vorwettkämpfe

ETCC: Slackline beim SpeedclimbAm 4. Juli 2015 startete die Meisterschaft mit den Vorwettkämpfen in den fünf Disziplinen Rettung, Speedclimb, Footlock, Throwline und Arbeitsklettern. Moritz Theuerkauf startete als Erster beim Workclimb und absolvierte den Parcours souverän. Auch bei Michi Hansch lief es gut. Er traf, im Gegensatz zu Moritz, auch beim Abwerfen. Jérôme Pagny, amtierender französischer Meister, hatte beim Arbeitsklettern ebenfalls einen Super-Lauf. Bei Einwerfen lief es für Moritz nicht ganz optimal: Er holte zwar 13 Punkte, konnte beim letzten Wurf aber leider das Seil nicht richtig einbauen. Auch in der Rettung musste er leider ein knappes Timeout hinnehmen. Michi schaffte die Aerial Rescue innerhalb der Zeit. Ebenso, wie Jérôme Pagny: Er kletterte schnell durch den Parcours. Auch beim Speedclimb war er der Zweitschnellste mit gut 31 Sekunden. Schon zu diesem Zeitpunkt ein heißer Kandidat fürs Masters! Nette Idee beim Speedclimb übrigens: die Slackline zur Glocke.

Wer schafft es ins Masters?

Am Ende des ersten Tages standen dann die Masters-Teilnehmer für das große Finale an Tag 2 fest. Bei den Männern (nach der Platzierung in den Vorwettkämpfen):

  1. Gregor Hansch aus Deutschland
  2. Jérôme Pagny aus Frankreich
  3. Mat Glenn aus Großbritannien
  4. Frits van der Werff aus Belgien
  5. Florim Ajda aus der Schweiz

Ebenfalls bei den Männern im Masters mit dabei: der Deutsche Ronny Epple! Aufgrund eines Wertungsfehlers im letzten Jahr stand seine Final-Teilnahme bereits vor den Wettkämpfen fest.

Bei den Frauen schafften es ins Masters (nach der Platzierung in den Vorwettkämpfen):

  1. Josephine Hedger aus Großbritannien
  2. Anja Erni aus der Schweiz
  3. Luise Gronbaek aus Dänemark

Tag 2: Masters

Den Anfang machte am zweiten Tag im Finale Florim Ajda bei „kühlen“ 28 Grad: Er schaffte zwei Stationen vor dem Ende der Zeit, allerdings mit Touchdown an der Gewichtsstation. Dann hieß es, die Daumen drücken für Gregor Hansch. Er absolvierte alle vier Stationen innerhalb der Zeit. Leider gab es auch bei ihm ein Touchdown an der Gewichtsstation. Außerdem konnte er das Aufstiegsseil nicht mehr rechtzeitig ausbauen. Trotzdem eine Top-Leistung! Danach folgt, in einer ungewöhnlichen Reihenfolge, die erste Dame: Josephine Hedger erreicht zwei Glocken innerhalb der Zeit. Als Nächster folgt Jérôme Pagny. Er war sehr zügig im Baum unterwegs – mit dem einfachsten Lösungsansatz. Leider fehlte es ihm etwas an Erfahrung und Überblick. Am Ende sind es auch bei ihm zwei Stationen.

Ronny Epple wiederum läutete alle vier Glocken innerhalb der Zeit. Leider ließ er den Kambiumschoner im Baum hängen. Sehr schade! Anja Erni, die zweite Frau im Rennen, schaffte als Erste die Gewichtsstation ohne Touchdown und am Ende drei Glocken. Darauf folgte Mat Glenn: Er flog ohne viel Schnickschnack, aber sehr publikumswirksam von Baum zu Baum und baute als Erster alles aus! Frits van der Werff kletterte souverän und schnörkellos durch den Baum bis der Kambiumschoner beim Umankern leider hängenblieb. Trotzdem absolvierte er noch die Gewichtsstation mit simplen Klemmknoten. Luise Gronbaek betrat den Masters-Baum als Letzte und schloss das Finale ab.

Ergebnisse des Masters

ETCC 2015: Siegerehrung MännerBei den Männern sahen die Platzierungen so aus:

  1. Matt Glen, neuer & alter Europa-Meister!
  2. Gregor Hansch
  3. Frits van der Werff
  4. Ronny Epple
  5. Jérôme Pagny
  6. Florim Ajda

ETCC 2015: Siegerehrung Frauen

Bei den Frauen wurden die Siegerinnen in folgender Reihenfolge gekürt:

  1. Anja Erni, Europa-Meisterin 2015!
  2. Jo Hedger, Europa-Meisterin 2014
  3. Luise Gronbaek

» Ausführliche Ergebnisse der Männer (PDF)
» Ausführliche Ergebnisse der Frauen (PDF)

Auch aus deutscher Sicht kann sich das Endergebnis sehen lassen: Im Masters der Männer waren zwei der sechs Teilnehmer aus Deutschland. Gregor Hansch landete sogar auf dem zweiten Platz. Und auch in den TOP 10 konnten sich am Ende drei deutsche Baumkletterer platzieren: Neben Gregor, der nach den Vorwettkämpfen in der Gesamtwertung auf Platz 1 stand, auch sein Bruder und deutscher Meister 2015 Michi Hansch auf Platz 9 und dahinter Moritz Theuerkauf auf Platz 10. Annette Neumann, deutsche Meisterin 2015, schaffte es zwar nicht ins Masters der Frauen. Sie konnte aber in den Vorwettkämpfen die Disziplion Throwline für sich entscheiden und landete dort auf dem ersten Platz.

Bildergalerie: ETCC 2015

Wir gratulieren den europäischen Baumkletter-Meistern 2015 Matt Glen und Anja Erni ganz herzlich – und natürlich auch unseren deutschen Baumkletterinnen und -kletterern und allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu den tollen Ergebnissen!

Video: European Tree Climbing Championship in Monza (ITA)

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.